Nachdem du dich mit der Telefonverkauf-Funktion und dem Affiliate-Management vertraut gemacht hast, werfen wir nun einen Blick auf den Telefonverkaufsprozess. 

Telefonverkauf in der Vendor-Ansicht

Wichtig! Nur Benutzer eines Affiliate-Accounts können als Vertriebspartner/ Telefonverkäufer hinzugefügt werden.
Benutzer mit einem Vendor/Verkäufer-Account können nicht zum Vertriebspartner werden.

Damit ein Affiliate deine Produkte per Telefon verkaufen kann, solltest du sie als Verkäufer hinzufügen: 

    1. Gehe zum Affiliate-Management:  

     2. Gehe zum Reiter Verkäufer und gib den Benutzernamen des Affiliates in das Suchfeld ein:

Du solltest die nächsten Konfigurationen in einem neuen Pop-up-Fenster einstellen:

  1. Produkt(e) auswählen, die der Verkäufer über das Telefonangebot verkaufen wird.
  2. Einen Provisionssatz (oder einen festen Provisionsbetrag) für das ausgewählte Produkt festlegen.
  3. Konfigurationen speichern.


Ein Verkäufer kann so viele deiner Produkte verkaufen, wie du möchtest, sodass du Konfigurationen für mehrere Produkte auf einmal einstellen kannst. Es ist erlaubt, dem gleichen Verkäufer mehrere verschiedene Provisionssätze für ein einzelnes Produkt zuzuweisen:

Später kann der Verkäufer beim Verkauf eines Produkts einen entsprechenden Provisionssatz wählen.

Telefonverkäufe in der Affiliate-Ansicht

Wenn ein Affiliate zum Verkäufer wird, sollte seine Standardansicht etwa so aussehen:

Hier beginnt der Telefonverkauf.

Der Verkäufer wählt ein Produkt zum Verkauf aus und klickt auf den Button Telefonverkäufe. Das System leitet den Verkäufer zu einer Seite mit dem Telefonangebot weiter, wo es möglich ist, den entsprechenden Provisionssatz auszuwählen und die Produktmenge während des Verkaufs zu ändern:

Zur Anpassung an die Anforderungen des Käufers können auf der Telefonangebot-Seite auch der Produktpreis und der Zahlungsplan geändert werden:

Als Nächstes füllt der Verkäufer alle erforderlichen Felder mit Kundeninformationen aus und fährt mit der Zahlung fort:

Es ist möglich, einen Link zur Checkout Seite zu kopieren und an den Käufer weiterzuleiten oder ihm eine automatische E-Mail zu senden, damit der Kunde seine Zahlungsdaten selbst eingeben kann. :

Bitte beachte, dass Käufer keine Informationen auf der Checkout des Telefonverkaufs ändern können; sie können nur ihre Zahlungsdaten in das entsprechende Feld eintragen:

War diese Antwort hilfreich für dich?